• Plastikdosen nummerieren

Jeder kennt das Problem; da braucht man schnell eine Dose und der passende Deckel ist einfach nicht zu finden. Kleben Sie auf Dose und Decken jeweils kleine AufKleber mit Zahlen zweimal 1, 2, 3 usw. Es ist viel einfacher zweimal die Nummer zu finden, als immer wieder zu probieren.

  • Einkaufstüten auf den Bügel

Die eine oder andere Einkaufstüte hebt man gern mal auf, um sie wiederzuverwenden. Ein Hosenbügel und Wäscheklammern leisten da gute Dienste. Klammern Sie die Täten einfach an den Hosenbügel und hängen Sie ihn in die Speisekammer oder den Besenschrank. So sind die Tüten gut aufgehoben und wenn Sie eine benutzen wollen, dann finden Sie auf einen Blick auch gleich noch die richtige Größe.

[adrotate banner=“39″]

  • Brauner Zucker schön locker

Brauner Zucker hat die eigenschaft, dass er schnell klumpt und nicht mehr rieselfähig ist. Dem können Sie vorbeugen, indem Sie einige Trockenpflaumen in die Packung geben und diese dann wieder fest verschließen. In einen Plastikbeudel oder eine Dose geben und kühl aufbewahren.

  • so rutscht kein Brett mehr

Wenn das Schneidebrett bei der Küchenarbeit dauernd verrutscht, dann nehmen Sie ein kleines Stück Küchenpapier, freuchten es an und legen es auf die Arbeitsfläche. Dann das Brett fest daraufdrücken – es ist wie angeklebt und rührt sich nicht mehr vom Fleck.

  • so hält sich auch Olivenöl

Olivenöl ist bei richtiger Lagerung bis zu 18 Monate haltbar. Bewahren Sie es an einer dunklen Stelle und keinesfalls am Herd auf. Die ideale Temperatur beträgt um die 14 bis 16 Grad. Durch Hitze, Licht, Temperaturschwankungen wird es sonst schnell ranzig.