Zutaten für 4 Personen:

Rösti:

1 kg Kartoffeln

Salz und Pfeffer

4 EL Öl

 

Rucolasalat:

400g Rucola

1 Gelbe Paprikaschote

3 EL Sherryessig

4 EL Olivenöl

Salz und Pfeffer

2 Weißbrotscheiben

3 EL Butter

 

Zubereitung:

Zuerst werden die Kartoffeln am besten am Vortag gewaschen, in der Schale kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten gegart,

dann abgegossen und abkühlen lassen. Anschließend die Kartoffeln pellen und reiben.

Danach die Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und nacheinander aus den Kartoffeln

dünne Fladen backen.

Für den Salat wird der Rucola gewaschen, trocken geschüttelt und nach Bedarf zerkleinert. Die Paprikaschote ebenfalls

waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Rucola in einer Schüssel mischen.

Zum Schluss wird aus dem Sherryessig und dem Olivenöl, Salz und Pfeffer ein Dressing bereitet und über den Salat gegeben.

Die Weißbrotscheiben entrinden, würfeln und in der heißen Butter in einer Pfanne goldgelb rösten.

Das Ganze etwas abkühlen lassen und vor dem Servieren über den Salat geben.