Zutaten für 4 Personen:

2 Tomaten

1 gelbe Paprikaschote

1 Stange Staudensellerie

2 kleine reife Avocados

2 EL Zitronensaft

2 EL Joghurt

3 EL gehackte Koriander- oder glatte Petersilienblätter

Salz und schwarzer Pfeffer

4 Tortillas

 

Zubereitung:

Als erstes die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und die Tomaten würfeln. Dann die Paprikaschote putzen, waschen,

halbieren, entkernen und fein würfeln. Anschließend auch den Staudensellerie putzen, waschen und klein würfeln.

Nun werden die Avocados geschält, längs halbiert und vom Kern befreit. Eine Avocado fein würfeln, die andere mit dem

Zitronensaft und dem Joghurt fein zerdrücken.

Nun wird das Avocadopüree mit den Avocadowürfeln, den Gemüsewürfeln und den gehackten Kräutern locker vermischt und

mit etwas Salz und schwarzem Pfeffer abgeschmeckt.

Nun die Tortillas nach Packungsangabe in einer Pfanne ohne Fett leicht erwärmen und mit der Gemüsemischung füllen.

Die Tortillas fest aufrollen und schräg durchschneiden. In dekorativen Gläsern aufrecht stehend servieren.