Für die Aufbewahrung gibt es im Handel eine große Auswahl von Spezialboxen. Die haben nur einen Nachteil – sie sind teuer. Es geht auch preiswert. Im Weinhandel erhalten Sie kostenlos leere Wein- oder Spirituosenkartons in verschiedenen Größen mit Stegeinsatz.  Die Verwendungszecke sind vielfältig:

  • in der Werkstatt für Kanthölzer, Leisten und Metallstäbe – Deckelklappen abschneiden und nach Bedarf füllen
  • im Garten für Gartengeräte – dafür benötigen Sie drei gleich große Karton mit Stegeinsatz. Vom ersten Karton entfernen Sie die Deckelklappen, von den beiden anderen Kartons entfernen Sie ebenfalls die Deckelklappen und die Böden. Nun stellen die Kartons auf den ersten setzen, dass die Steckeinsätze Übereinander sitzen und das ganze mit Klebeband verbinden. Nun können Sie alle Gartengeräte mit langem Stiel sicher und übersichtlich in der neuen Fächerbox aufbewahren.
  • im Haus für Weihnachtsbaumschmuck und Gläser – Baumschmuck und edle Kristallgläser wickeln sie in Zeitungs- oder Seidenpapier und legen Sie in den Weinkarton mit Stegeinsatz. Auch lose Glühbirnen sind hier gut und sicherr einsortiert.
  • im Arbeits- und Kinderzimmer – Die Kartons für die Verwendung in der Wohnung mit Dekohaftfolie beziehen – so stehen sie auch optisch den gekauften Boxen nicht nach. Wein- oder Spirituosenkartons eignen sich sehr gut darin Poster, Landkarten, Leinwände aufzubewahren. Sie können aber auch Fotos oder ausgeschnittene Zeitungsartikel einfach schräg in die Fächer stecken.