Wer noch nicht im Urlaub war und noch Urlaub in Europa plant, dem möchte ich einen wirklich guten Tipp mitgeben.

Auch wenn Sie in Hotels übernachten und die Reiseplanung schon abgeschlossen ist, packen Sie in Ihren Urlaubskoffer einige wiederverschließbare Gefrierbeutel, ein kleines Messer mit Flaschenöffner und eine leichte Fleecedecke mit ein. Diese Utensilien nehmen kaum Platz im Koffer weg und sind für viele Zwecke gut zu gebrauchen. Und wenn Sie sich ein ganz individuelles Erlebniss an Ihrem Urlaubsort gestalten wollen, dann machen Sie ein Picknick im Beutel – ich bin sicher, es wird eines Ihrer schönsten Urlaubserlebnisse werden.

Und so geht`s:

Sie suchen sich an Ihrem Urlaubsort ein ruhiges schönes Plätzchen für ein Picknick, Messer in die Hose, Fleecedecke unter den Arm und in die Gefierbeuel regionale Leckereien.

Beim Bäcker kaufen Sie Baguettes, Börtchen und die geschnittenes ofenfrischens Brot. Der Bäcker wird Ihnen vielleicht den Weg für ein schönes Fleckchen Grün beschreiben.

Dann geht es zum Fleischer, dort kaufen Sie geräuchertes Fleisch und Geflügel, z.B. Pute und Räucherschinken. Rauchfleisch hält sich auch ungekühlt bis zu 2 Stunden Frisch und schmeckt einfach köstlich zu frischem Brot und Käse.

Im Käseladen kaufen Sie Parmesan, Emmentaler oder Cheddar. Auch Gouda hält sich gut im Beutel. Fragen Sie nach lokalen Spezialitäten und lassen sie sich beraten. Kaufen sie eher Hartkäse, weicher Käse übersteht meist die Hitze nicht so gut.

Nun noch eine Flasche Wasser und das Picknick ist perfekt. In die Gefrierbeutel können sie dann nach dem Picknick noch ihren Müll verstauen und sauber entsorgen.