Zutaten für vier Portionen:

60g Mortadella

10 schwarze Oliven ohne Stein

50g Schafskäse

Salz und Pfeffer

1/2 Bund Basilikum

8 große Blätter Römersalat (oder 16 kleine)

2 EL Olivenöl

 

Zubereitung:

Zuallererst wird die Mortadella in Streifen geschnitten. Die Oliven werden gehackt und der Schafskäse gewürfelt.

Dann werden der Schafskäse, die Mortadellastreifen und die Oliven gemischt und mit Salz und Pfeffer gewürzt.

 

Als nächstes wird das Basilikum gewaschen, trocken geschüttelt, die Blättchen von den Stängeln gezupft und fein gehackt.

Das Ganze wird mit der Füllung gemischt.

 

Nun werden die Salatblätter gewaschen, trocken getupft und ausgelegt. Kleine Blätter werden überlappend ausgelegt.

Die Füllung wird auf den Salatblättern verteilt, zusammengerollt und festgesteckt.

 

Zum Schluss wird das Olivenöl erhitzt und die Salatröllchen darin bei geringer Temperatur von allen Seiten etwa

fünf Minuten angedünstet. Dazu Brot reichen und servieren.