Dieser Lebkuchen ist sehr mild und schmeckt auch Kindern!

Zutaten:

125g Honig

75g Zucker

75g Butter

300g Mehl

2 TL Backpulver

2 EL Lebkuchengewürz

1 Ei

2 TL Backkakao (dann werden die Lebkuchen etwas dunkler)

Den Honig mit dem Zucker und der Butter in einem Topf zerlassen bis der Zucker gelöst ist. Etwas abkühlen lassen.

Nun die anderen Zutaten in einer Schüssel mit dem Honig-Butter-Mix mischen.

Der Teig sollte über Nacht kalt stehen.

Am nächsten Tag weich kneten, ausrollen und verarbeiten.

Den Teig recht dick ausrollen und verschiedene Formen ausstechen. Die Lebkuchen bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen etwa 12-14 Minuten backen lassen.

Für Anhänger: Direkt nach dem Rausholen mit einem Zahnstocher ein Loch hineinbohren, später ist es nicht mehr möglich ohne dass die Lebkuchen zerbrechen.

Nach dem Abkühlen mit Zuckerschrift verzieren und ggf. ein schönes Band zum Aufhängen durchfädeln. Fertig!

Gutes Gelingen & Guten Appetit 🙂