• Kartoffeln für Leder

Die Lieblingstasche aus Leder kommt mit der Zeit in die Jahre und das sieht man ihr auch an. Leder wird mit der Zeit stumpf und matt. Reiben Sie mit einer aufgeschnittenen Kartoffel über die stumpfe Ledertasche und polieren Sie sie mit einem sauberen, weichen Tuch und sie sieht wie neu aus.

  • Wasserdampf und Sandblattfeile für Wildleder

Wildledertaschen werden durch vielen Gebrauch oft an einigen Stellen fleckig und speckig. Gönnen Sie ihrer Tasche eine Verjüngungskur. Flecken und Schmutz entfernen sie ganz einfach mit Wasserdampf. Die unansehnlichen Stellen zuerst mit einer sehr feinen Sandblattfeile leicht aufrauen. Dann die Tasche in ca. 20 cm Entfernen über einen Topf  mit dampfendem Wasser halten bis der Fleck warm ist. Achten Sie darauf, dass die Tasche durch den Dampf nicht feucht wird. Dann mit einer alten Zahnbürste die betreffenden Stellen gut aufrauen. Zum Abschluss die gesamte Tasche mit der Zahnbürste abrubbeln.

Dieser Tipps funktionieren sich auch für Lederbekleidung und Schuhe.