Zutaten für 4 Portionen:

1 EL Butter

1 Ei

Salz

100g Hartweizengrieß

geriebene Muskatnuss

1 Liter Fleischbrühe

1/2 Bund Schnittlauch

 

Zubereitung:

Zu aller erst werden die weiche Btter, das Ei und etwas Salz schaumig gerührt. Danach den Grieß hineinrühren und einen

weichen Grießteig herstellen. Das mit Muskat würzen. Danach die Fleischbrühe in einem Topf aufkochen lassen.

 

Anschließend werden mit angefeuchteten Händen kleine Klößchen geformt und in die kochende Fleischbrühe gegeben.

Das Ganze 10-15 Minuten bei geringer Temperatur köcheln lassen und danach bei ausgeschaltetem Herd noch etwas

nachziehen lassen.

 

Zum Schluss wird der Schnittlauch gewaschen, trocken geschüttelt und in feine Röllchen geschnitten. Die Grießklößchensuppe

mit Schnittlauch bestreut servieren und fertig!