Letzte Woche habe ich bei Freunden mal wieder ein super leckeres Essen serviert bekommen. Ich habe natürlich gleich das Rezept erfragt und möchte es Ihnen auch nicht vorenthalten.

Zutaten für 4 Personen:

500 g Hähnchenbrustfilet
400 g Penne
ca. 200 g Kräuter gemischt
Oregano, Basilikum, Schnittlauch, Petersilie
2 Zucchini
300 g Erbsen (geht auch tiefgefroren)
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung:

Die Penne nach Packungsanweisung zubereiten. Das Hähnchenbrustfilet waschen, mit Küchentuch trocken tupfen und in kleine Streifen schneiden, salzen und Pfeffern.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrustfiletstücke kräftig anbraten. Die Hälfte der Kräuter zufügen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten garen.

Zwischenzeitlich die Zucchini waschen, putzen in Würfel schneiden und mit den Erbsen mit zum Fleisch geben. Weitere 5 Minuten alles zusammen dünsten.

Die Nudeln mit den restlichen Kräutern vermischen, auf tiefen Tellern anrichten und servieren.